Es hat seinen Grund wieso dieser Blog „Der kreative Wahn“ heißt. Ich bin verrückt und zwar danach, für Events alles zu geben.
Letztes Jahr konnte ich nicht zur LBM und dieses Jahr wäre ich vermutlich auch nicht hingefahren, wenn es da nicht ein paar genauso verrückte Buchmenschen gäbe, wie mich. Gemeinsam mit meinen Kolleginnen vom Nornennetz bin ich in Halle 2 an Stand J303 und wir wollen unseren Messeeinstand nicht simpel halten, wir wollen es krachen lassen.
Dafür habe ich, gemeinsam mit meinen Nornenschwestern, in den letzten Monaten geackert. Um euch ein paar Zahlen zu nennen: Ich habe in 165 Arbeitsstunden 13 Boxensets gebaut und mit Lesezeichen bestückt. Dafür sind 25 Pappen A0 draufgegangen, eine Teppichmesserklinge, 19 Heißklebestäbe und 480 ml Acrylfarbe.

Inhalt Box
Aus Pappmaché ist ein Kelch entstanden und nebendran habe ich Druckfolien geschnitten, um T-Shirts mit Namen zu versehen.Hemden
Währenddessen haben meine Kolleginnen Grafiken erstellt, Lose gebastelt, Budgets gewälzt, Deko sortiert, Drucksachen bestellt, Buttons gepresst und tausend andere Dinge erledigt, die unseren Messestand bereichern. Und wofür das alles? Um unserer Leidenschaft für Bücher und das Schreiben Ausdruck zu verleihen.
Ich bin ungemein gespannt, wen ich auf der Messe alles treffen werde. Ich hoffe auf viele neue Bekanntschaften, Unterhaltungen mit Bloggern, Lesern, Autoren, eine tolle Zeit unter dem gemeinsamen Gedanken, wie sehr wir Geschichten lieben.
Ich bin sehr gespannt, was mich alles erwartet. Wenn ihr mich sucht, ich bin die mit dem roten Hut. Und wenn ihr eine meiner Survivaldosen wollt, dann nennt mir die Losung: „Denk nicht an die Toten!“Dosen